Baubiologie - Kraft Handels- und Verwaltungs GmbH

Direkt zum Seiteninhalt
Baubiologie ist als Lehre von den ganzheitlichen Beziehungen zwischen den Menschen und ihrer gebauten Wohn- und Arbeitsumwelt zu verstehen (Quelle der Zusammenfassung: Institut für Baubiologie und Ökologie IBN).
Es stellt den Menschen in den Mittelpunkt, so sind alle äußeren Einflüsse und Aspekte wie z.B. Architektur, Raumplanung, Psychologie, Ökologie uvm. auf die Bedürfnisse des Menschen ausgelegt.

Die Baubiologie möchte bereichsübergreifende Zusammenhänge wie Gesundheit, Krankheit, Wohnen, Umwelt, Tiere, Pflanzen ganzheitlich begreifen/ verstehen und verwirklichen. So sollten Baukultur, Bautechnik und Baubiologie im Gleichgewicht stehen. Ordnung und Harmonie in unserer nächsten Umwelt sind dabei genauso wichtig wie das Gleichgewicht zwischen Natur, der gebauen Zivilisation und dem Menschen.

Baubiologen wollen zwischen allen Baufachleuten vermitteln. Ihnen ist das Anliegen der Hausbewohner-von der Mietwohnung über das Eigenheim und das Umfeld sowie auch die gesundheitliche Arbeitsumfeld-Situation sehr wichtig. Sie unterstützen die Menschen bei der Schaffung von gesundem Lebensraum mit Naturkontakt.

Zurück zum Seiteninhalt